Skip to main content Deutsch

K. u. k. militärärztliche Bibliothek

Sorry, this content is only available in German!

K. u. k. militärärztliche Bibliothek

Die „K. u. k. militärärztliche Bibliothek“ am heutigen Standort des Josephinum war zunächst als die Fachbibliothek der von Joseph II an der „K. u. k. Militärärztlichen-Akademie“ errichteten militärärztlichen Ausbildungsstätte aufgebaut und 1899 vom Mitglied des k.u.k. Militär-Sanitäts-Comité und Leiter der Akademie, Paul Myrdacz, neu organisiert worden. Von ihm stammen auch die 1899 entworfenen handschriftlichen Instruktionen zur Verwaltung der k.u.k. militärärztlichen Bibliothek des Militär-Sanitäts-Comité“.