Skip to main content English

FAQs Wissenschaftliche Recherche

Für Aufträge größeren Umfanges wird ein Kostenvoranschlag erstellt.

Sie erhalten Literaturhinweise mit Angaben über Autor*innen, Titel der Arbeit, Titel der Zeitschrift/des Buches und - so vorhanden - einen englischsprachigen Abstract (ca.90%). Das Ergebnis erhalten Sie per E-Mail.

Kontaktaufnahme mit den Mitarbeiter*innen und Auftragserteilung an

Sofern die Universitätsbibliothek der MedUni Wien die Zeitschrift für den jeweiligen Zeitraum lizenziert bzw. angekauft hat, können Sie den gesamten Artikel herunterladen/ausdrucken (an den PC’s innerhalb der MedUni Wien und via Remote Access auch außerhalb des Campus für Angehörige der MedUni Wien möglich) bzw. den Artikel aus dem vorhandenen Print-Bestand kopieren. Andernfalls wenden Sie sich an den Literaturlieferdienst (kostenpflichtig).

Wenn Sie über unsere Website in die jeweilige » Datenbank einsteigen, ist das Ausdrucken des Volltextes direkt aus der Datenbank über den Bibliotheksbutton dann möglich, wenn die Universitätsbibliothek der MedUni Wien die Lizenzrechte erworben und der Verlag den Zugriff realisiert hat (IP-Adresse des PCs innerhalb der MedUni Wien!). Der externe Zugriff (» Remote Access) für Angehörige der MedUni Wien wird über das Rechenzentrum ITSC ermöglicht.

Bei genauen Angaben zur Publikation(-sliste) können wir Sie gerne beraten, wie Sie das herausfinden können. Siehe Zitierungsanalyse

Für Angehörige oder Studierende der MedUni Wien besteht die Möglichkeit eines externen Zugangs via Remote Access.

Ein Thesaurus ist ein zumeist alphabetisch und hierarchisch (systematisch) geordnetes Verzeichnis. Begriffe werden genormt und definiert (Deskriptoren, Schlagwörter), die hierarchische Ordnung zeigt sich über die Struktur in Ober- und Unterbegriffe (weitere und engere Begriffe).