Skip to main content English

Bibliothekskarte

Voraussetzung für die Entlehnberechtigung, für die Nutzung der elektronischen Ressourcen im Lesesaal (externe Benutzer:innen) und für die Reservierung eines Leseplatzes ist eine gültige Bibliothekskarte der Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien. Dies gilt auch für Personen, die schon an anderen Universitätsbibliotheken entlehnberechtigt sind.

Der Benutzungsbeitrag gemäß § 5 Abs. 1 der Benutzungsordnung beträgt Euro 15,-- jährlich für Personen, die nicht unter § 3 Abs. 1 Z 1 und 2 der Benutzungsordnung fallen.

Pandemiebedingt ist es derzeit möglich, den Antrag auf Ausstellung und Verlängerung einer Bibliothekskarte auch per E-Mail zu stellen.

Für die Ausstellung der Bibliothekskarte senden Sie bitte das ausgefüllte Antragsformular UND folgende Unterlagen entweder per E-Mail in eingescannter/fotografierter Form an

bibliothek@meduniwien.ac.at 

oder bringen Sie diese persönlich zu den Öffnungszeiten vorbei.

Erforderliche Dokumente nach Benutzer:innengruppen:
  • MedUni Wien Studierende: Studienausweis
  • MedUni Wien Angehörige/Bedienstete: amtlicher Lichtbildausweis/Dienstausweis

 

Da Ihre Bibliothekskarte nach Studienabschluss automatisch gesperrt wird, müssen Sie Ihren Status auf "allgemeine:r Benutzer:in", ALUMNI-VORTEILE oder auf "MedUni Wien oder AKH Angehörige/Bedienstete" (unter Vorlage des Dienstausweises) oder auf "Studierende und Angehörige MedUni Wien-fremder Bildungseinrichtungen" (unter Vorlage des Studienausweis/Dienstausweis) am Infoschalter ändern lassen, um die Services der Universitätsbibliothek weiter nützen zu können.

  • Meldebestätigung
  • amtlicher Lichtbildausweis
  • Bestätigung jener Universitätsklinik, an der Sie tätig sind
  • Meldebestätigung
  • amtlicher Lichtbildausweis
  • Bestätigung jener Universitätsklinik, an der Sie tätig sind
  • schriftliche Zustimmungs- und Haftungserklärung des:der Erziehungsberechtigten
  • Meldebestätigung
  • amtlicher Lichtbildausweis, Schüler:innenausweis

Nach Prüfung der Unterlagen wird die Bibliothekskarte erstellt. Sie erhalten in Folge zwei automatisch generierte E-Mails, die den Aktivierungscode sowie einen Link für die Aktivierung Ihrer MUW-UserID enthalten. Folgen Sie bitte der Anleitung und setzen Sie Ihr persönliches Passwort.

ACHTUNG!
Geben Sie jede Adress- oder Namens-, oder E-Mail-Adressänderung  unverzüglich unter Vorlage der Meldebestätigung am Infoschalter der Universitätsbibliothek der MedUni Wien bekannt!
Jede Person einer Entlehnberechtigung ist verpflichtet, den Verlust der Bibliothekskarte umgehend beim Fundamt anzuzeigen und die Anzeigebestätigung in der Universitätsbibliothek der MedUni Wien vorzulegen, da sie für jede missbräuchliche Verwendung ihrer Bibliothekskarte bis zur Verlustmeldung haftet. Eine Sperre der Bibliothekskarte ist bereits vor der Verlustmeldung möglich. Der Missbrauch der Bibliothekskarte wird verfolgt! Bei Neuausstellung sind alle Dokumente erneut vorzulegen!